Save the Date: Fachtag „Mädchen und Frauen im extremistischen Salafismus und Möglichkeiten der Prävention“ am 29.10.18

Welche Rolle spielen Mädchen und Frauen im Salafismus? Sind Frauen aktiv an der Szene beteiligt oder passive Mitläuferinnen? Welche Gründe liegen für Radikalisierungsprozesse vor? Welche Propaganda- und Anwerbemethoden werden eingesetzt? Und was können wir präventiv dagegen tun?
Diese und weitere Fragen werden im Vortrag erläutert und die Präventionsangebote des Ministerium des Innern des Landes NRW vorgestellt.
 
Referentin:Hasret Cincik, Referentin Ministerium des Inneren, Abteilung Verfassungschutz
 
Der Fachtag findet am Montag, den 29.10.18 von 17.30 bis 19.30 Uhr im Elsbach-Haus, Seminarraum, 2.Etage statt.
 
Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Veranstalter: Wegweiser in OWL und Fach- und Koordinierungsstelle Demokratie leben!
 
 
Adresse des Veranstaltungsortes: Goebenstr. 3-7, 32052 Herford

Über „Demokratie leben!“

Angriffe auf Demokratie, Freiheit und Rechtstaatlichkeit sowie Ideologien der Ungleichwertigkeit sind dauerhafte Herausforderungen für die gesamte Gesellschaft. Um ihnen kraftvoll entgegen­zutreten, bedarf es gemeinsamer Anstrengungen von Staat und Zivilgesellschaft.

Kontakt

Sophie Kleimann / Cihan Akbaba
Auf der Freiheit 1
32052 Herford
Tel.: 05221 / 69 39 20-2
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!