Vortrag am 10.03.: Rassismus in Schule und Gesellschaft

Rassismus in Schule und Gesellschaft

In seinem Vortrag geht Prof. Dr. Karim Fereidooni (Ruhr-Universität Bochum) sowohl auf ausgewählte Ergebnisse seiner Dissertation mit dem Titel „Rassismuserfahrungen im Lehrer*innenzimmer“ als auch auf Studien zum Thema „Rassismus im Klassenzimmer“ ein. Im Fokus des Vortrags steht die folgende Frage:

„Warum ist es nach wie vor schwierig über Rassismus(erfahrungen) in Gesellschaft und Schule zu sprechen?“

Die Veranstaltung am findet am Mittwoch, den 10.03.21 um 18 Uhr statt

Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Organisiert wird die Veranstaltung von: DRK Kreisverband Herford-Stadt e.V., Fachstelle NRWeltoffen im Kreis Herford, Fachstelle Demokratie leben! Herford

>> weitere Infos

Über „Demokratie leben!“

Angriffe auf Demokratie, Freiheit und Rechtstaatlichkeit sowie Ideologien der Ungleichwertigkeit sind dauerhafte Herausforderungen für die gesamte Gesellschaft. Um ihnen kraftvoll entgegen­zutreten, bedarf es gemeinsamer Anstrengungen von Staat und Zivilgesellschaft.

Kontakt

Sophie Kleimann
zur Zeit - Magdeburger Str. 25
32049 Herford
Tel.: 05221 / 69 39 20-2
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!